Kinderforscherzentrum HELLEUM

 HELLEUM, ein Ort des forschenden Lernens

 

Die Heimat der beiden Forschergeister Helle & Leum ist das Kinderforscher*zentrum HELLEUM in Berlin-Hellersdorf, ein Ort des forschenden Lernens. Der besondere konzeptionelle Ansatz dieser flexibel möblierten Lernwerkstatt ermöglicht Kindern und Erwachsenen, Naturwissenschaften und Technik entdeckend zu erleben.

www.helleum-berlin.de

Das HELLEUM ist ein innovativer Lernort der naturwissenschaftlich-technischen Bildung im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Kinder und Erwachsene können in der großzügigen, nach modernsten pädagogischen Erkenntnissen gestalteten Lernwerkstatt Naturwissenschaften und Technik forschend entdecken und erleben. Das Kinderforscherzentrum HELLEUM ist ein Kooperationsprojekt des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf, der Alice Salomon Hochschule Berlin und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Das HELLEUM bieten ein breites Forscherprogramm für Groß und Klein. Vormittags finden hier Workshops für Kinder statt. Nachmittags – Arbeitsgemeinschaften und offene Angebote für die ganze Familie. In den offenen Angeboten am Montag- und Mittwochnachmittag gibt es die Möglichkeit, die Ausstattung des HELLEUM zum freien Forschen zu nutzen und mit Hilfe unserer engagierten Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter spannenden Phänomenen auf die Spur zu kommen. In den Ferien zusammen mit den offenen Nachmittagsangeboten werden Workshops für Hort-Gruppen durchgeführt. Für Pädagog*innen sowie angehende Fachkräfte organisieren wir Fortbildungen und offene Tüfteltage.

Ab dem Jahr 2017 werden die im HELLEUM-Projekt entwickelten Helle und Leum Tüfteltruhen an die pädagogischen Einrichtungen ausgeliehen. Die HELLE und LEUM Tüfteltruhen stellen ein mobiles (derzeit kostenfreies) Angebot dar, mit dem naturwissenschaftlich-technische Umweltbildung in Kitas (Vorschule) und Grundschulen im Kontext von Lernwerkstattarbeit umgesetzt werden kann. Die didaktische Konzeption der Tüfteltruhen orientiert sich am Lernwerkstattkonzept des HELLEUM.